16.1 Via couvert de Frâchette

Val-d’Illiez

Idyllischer Spaziergang. Großartige Tour auf mittlerer Höhenlage durch schöne Wälder mit einer atemberaubender Sicht auf das Seitental Val d‘Illiez und die Dents du Midi.

Der Ausgangspunkt befindet sich auf dem Dorfplatz vor dem Fremdenverkehrsbüro.
Gehen Sie Berg aufwärts durch die alten historischen Mazots, biegen Sie rechts auf die Straße „Route de la Carrière“ und nehmen Sie Richtung Champoussin. Sie werden einem pittoresken Weg mit großartigen Trockenmauern, die von Anfang 20.
Jahrhundert datiert sind, durch den Wald folgen und am Oratorium das der Heiligen Thérèse gewidmet ist vorbeikommen.
Setzen Sie Ihren Weg auf der Straße von „Délifrette“ auf ungefähr 300 Meter fort.
Von dort weiter und treffen links abzweigen und den Weg dem Hang entlang durch den Wald folgen.
An der Kreuzung der Wege können Sie rechts nehmen und aufwärts bis zum Schneeschuhweg Nr. 1 gehen der Sie bis zum Gedeck von „Frâchette“ führt (ca. 1 Std).
Andernfalls, um ins Dorf zurück zu kehren, biegen Sie links ab vor der kleinen Kapelle „des Lisas“. Überqueren Sie zweimal die Straße von Les Crosets und folgen Sie einem schönen Weg der Sie bis zum Dorf Val d’Illiez führt.

Characteristics

  • Duration 4h30min
  • Distance 9.7 km
  • Ascension 850
  • Descent 850

Preise

Freier Zugang.

Siehe auch