Lac de Soi

Val-d’Illiez

Herrliche kleiner Bergsee mit einer schönen Aussicht auf das Tal. Sein Zirkus wird durch die Kathedrale, die Spur und den Gelben Dent dominiert.

Beginnen Sie in der Ecke der Straße von den Bänken bis zu dem Punkt im Jahr 1206.
steiler Weg von Plan selbst in Serpentinen, NE betragen. Bei der Ankunft im Durchlauf, folgt ein Weg den Kamm des Grates Soi. Nach dem Rasen, kreuzt er zweimal die Ströme in einer kleinen Schlucht auf den See zu erreichen. Auf dem Weg nach unten dem gleichen Weg, ein Pfad, der Grat vom Pass und führen zum Selbst Signal.

Es war im Jahr 1989, die Pierre-Marie Cherix diesen Ort zu seinem Bruder zu entdecken. Die Magie des Ortes ist atemberaubend, es hat eine ganz besondere Atmosphäre, die sie bewusst zu werden, die tiefe Schönheit der Natur fördert.

Seit ihrer ersten Veröffentlichung in diesem Raum sind die beiden Brüder durch die Fülle von Steinen des Orts angezogen und ihren ersten Caern Trockenstein erreichen. Der mineralische Aspekt hatte bereits seine Berufung bei Bergtour gemacht, aber dieser Ort hat einen überwältigenden Drang ausgelöst zu schaffen. Irgendwie ihre künstlerische Seele erwachte zum Lake Selbst.

Characteristics

  • Duration 6h00min
  • Distance 11 km
  • Ascension 1042
  • Descent 1042
  • Difficile

Preise

Freier Zugang.