Bowls

Champéry

Samstag 25 Mai Donnerstag 29 August
Von 08:00
Kontaktieren Sie uns
  • Englisch
  • Französisch

In diesem Sommer gibt es in unserer Curlinghalle zwei Boulebahnen, was ist das?

Boulingrin (von englisch bowling green, heute lawn bowling, in Anspielung auf den Rasenplatz, auf dem das Spiel ausgeübt wird) ist ein Kugelspiel aus England. Es wird im gesamten Commonwealth (insbesondere auf den Britischen Inseln, in Australien und Neuseeland) häufig gespielt, ist aber in der übrigen Welt kaum bekannt.

Die Kugeln des Boulingrin (engl. bowls) sind nicht kugelförmig, sondern an beiden Polen leicht gequetscht. Außerdem ist ihre Form asymmetrisch, d. h. ein Pol ist stärker gequetscht als der andere. Diese Eigenschaft verleiht ihnen eine elliptische Flugbahn, die besonders ausgeprägt ist, wenn ihre Geschwindigkeit gering ist. Um das Ziel zu treffen, muss der Spieler also seine Kraft und seine Schusslinie dosieren.

Im Mittelalter wurden die Boulingrin-Kugeln aus Eiben-, Eschen- oder Eichenholz hergestellt. Seit dem 16. oder 17. Jahrhundert wird Guajak, ein sehr hartes und schweres Holz, verwendet. Jede Kugel wiegt etwa 1,5 kg.

Es handelt sich um eine spielerische Aktivität, die dem Pétanque und dem Curling ähnelt. ab 2 Spielern bis zu 8 Personen.

Öffnungszeiten

Vom 25/05 bis 29/08, täglich von 8 Uhr bis 18 Uhr.

Zugänglichkeit

Dienstleistungen

Preise

Erwachsene: 12 CHF
Kinder: 6 CHF
Pauschalpreis Familie: 30 CHF.
Kostenlos für Kinder unter 7 Jahren.
Sitzungen von 1,5 Stunden.

Unsere passionierten Lehrer können Sie auch für eine Einführung begleiten. Reservieren Sie 48 Stunden im Voraus an der Rezeption des Palladiums (CHF 40.00 - 1h00).

Zahlungsarten

  • Bar
  • Kreditkarte

Nützliche Links

Standort

Palladium de ChampéryRoute du centre sportif 1CH - 1874ChampérySuisse
Route berechnen

Die Aktivität findet in der Curlinghalle statt.