Im Jahr 2022 absolvierte Margaux ihre erste Saison in der Schweizer Nationalmannschaft. Inmitten der Dents du Midi und den Dents Blanches aufgewachsen, wurden die Berge und das Skifahren sehr schnell zu ihrer Leidenschaft. Nach einigen Jahren in der Disziplin Ski Alpin fahrend, entdeckte sie im Rahmen des Alpen-Clubs das Tourenskifahren und später, dank Tobias Donnet und Kilian Granger, zwei weitere Athleten aus der Région Dents du Midi, diesen Wettkampfsport. Einmal ausprobieren genügte ihr, um die Tourenski nicht mehr loszulassen.

Wenn sie nicht im Training oder an einem Wettkampf weilt, steigt Margaux auch gerne von  ihren „Zündhölzern“ auf die Freeride Ski um und erkundet versteckte Orte unserer Region.

Resultate Winter 2021-2022:

  • 1. Rang U18, Schweizer Meisterschaften, Einzelrennen
  • 1. Rang U18 8Race Lenk
  • 1. Rang U20 Damen / 2. Rang U20 Scratch Patrouille des Jeunes (mit Mathilde Pellissier)
  • 2. Rang U18 Nachtlauf La Breya
  • 2. Rang Damen Trophée des Muverans (mit Robine Deseyn)
  • 3. Rang Volksrennen Weltcup Morgins (mit Mathilde Pellissier)
  • 5. Rang Scratch Damen, Verticale Diablerets 3D
  • 6. Rang U20 Nachtlauf La Foilleuse
  • 9. Rang U18 Europameisterschaften, Einzelrennen
  • 10. Rang U18 Europameisterschaften Vertical
  • 12. Rang U18 Europameisterschaften, Sprint
  • Schweizer Meisterin U18, Gesamtklassement
Einverständniserklärung für Cookies
Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und Besuchsstatistiken zu erstellen. Mehr erfahren
Ablehnen