Florian Vieux ist in Collombey aufgewachsen, aber stammt aus Val-d’Illiez, wo er regelmässig seine Ferien auf dem Familienbetrieb verbrachte. Seit dem Jahr 2014 ist er in seinem Heimatdorf wohnhaft.

Mit 5 Jahren beginnt Florian mit Schwingen, dem traditionellen Schweizersport. Diese Disziplin dient ihm als Sprungbrett zu seiner zukünftigen sportlichen Karriere. Sein mutiger Charakter ermöglicht es ihm, mit 14 Jahren dem Jung-Nationalkader beizutreten, und später bei den Junioren an zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren teilzunehmen sowie an Meisterschaften ausserhalb unserer Grenzen. Am Ende seiner Karriere nimmt er noch an den Teammeisterschaften teil (Erreichung der LNB Finalrunde) und bildet sich als Jungschwingerleiter aus, um den Nachwuchs zu fördern.

Mit 20 Jahren entdeckt Florian den Laufsport, und somit nimmt seine sportliche Laufbahn eine neue Richtung ein. Schon bald verspürt er das Bedürfnis, an berühmten und fordernden Wettkämpfen teilzunehmen, wie Sierre-Zinal oder der 100-km-Lauf von Biel. Dann entscheidet er sich, seiner Leidenschaft eine neue Dimension zu verleihen, indem er die Welt bereist. So sammelt er Erfahrungen in der Mongolei, in Hawaii, in den Namib und Sahara Wüsten, im Grand Canyon und in weiteren Ländern. Im Jahr 2015 lässt er sich für 4 Monate in Kenya nieder, um mit den weltbesten Athleten trainieren zu können. Florian überwindet immer wieder seine Grenzen; seine schon aus der Kindheit stammende mentale Stärke und seine ständig wachsenden Leistungen tragen ihn von Erfolg zu Erfolg.

Podiumsplätze

  • Sieger des 100-km-Trail in der Mongolei, seit 2012 Rekordzeit
  • Dreizehnter beim Marathon des Sables 2014 (Marokko, 270km)
  • Sieger beim Grand to Grand Ultra 2016 (USA, 273km)
  • Zweiter Rang beim Mauna to Mauna Ultra 2017 (Hawaii, 265km)
  • Sieger beim Racing the Planet 2019 (Namibia, 250km)
  • Zweiter Rang SwissPeaks Trail 2019 (Schweiz, 170km)
  • Sieger 100-km-Lauf von Biel / 2013-2016-2019
  • Sieger Ultra-Trail du Barlatay 2015 (Schweiz, 104km)

Chronos

  • 2h34 beim Rotterdam Marathon 2015 (Niederlande)
  • 15h06 Walliser Tal-Durchquerung (Schweiz)
  • 5 Tage Schweiz-Durchquerung 2021

Folgen Sie Florian:

Einverständniserklärung für Cookies
Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und Besuchsstatistiken zu erstellen. Mehr erfahren
Ablehnen