Dorian Saillen ist der Ältere von zwei Kindern einer in Val-d’Illiez sesshaften Familie. Beruflich absolviert er eine Lehre als Automobilfachmann bei der Garage 1890 in St-Maurice. Im Oktober 2017 begann Dorian im Schiesssport mit dem Luftgewehr (10 Meter). Die Waffe wurde ihm vom Schützenverein Val-d’Illiez und seinem Trainer, Fernand E-Borrat, ausgelehnt.

Im Mai 2019 registrierte er sich im Schützenverein NJC in St-Maurice. Zu diesem Zeitpunkt begann er mit dem Kleinkalibergewehr auf 50 Meter, an der Seite seines neuen Trainers Christophe Vogel. Anfangs August 2020 wurde er dank seinen Resultaten Mitglied der Walliser Kleinkaliber-Schiessmannschaft (10 und 50 Meter) von Marc Guntert, in den Positionen kniend, liegend und stehend.

Er will in Zukunft immer härter trainieren und sich so weiterentwickeln, und gleichzeitig sein berufliches Ziel verfolgen. Konkret heisst dies für ihn, in 3 Jahren seine Lehre abzuschliessen und Schweizer Meister zu werden. Neu ist er innerhalb des regionalen Leistungszentrums in Lausanne im Schweizer Schiesssportverband integriert (Swiss Shooting); seine neuen Coachs heissten Vincent Pillonel und Marcel Zürcher.

Resultate:

  • WALLISER MEISTER 2022, KLEINKALIBER 50m
  • WALLISER MEISTER 2022, KLEINKALIBER 10m
  • Top 10 Schweizer Meisterschaften 2022, Kleinkaliber 10m
  • 2. Rang Walliser Meisterschaften 2021, Kleinkaliber 50m
  • WALLISER MEISTER 2020, KLEINKALIBER 10m
  • 3. Rang Walliser Meisterschaften 2020, Kleinkaliber 50m
  • 3. Rang Walliser Meisterschaften 2019, Kleinkaliber 10m
  • 3. Rang Walliser Meisterschaften 2018, Kleinkaliber 10m

Einverständniserklärung für Cookies
Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und Besuchsstatistiken zu erstellen. Mehr erfahren
Ablehnen